Heute im Dienst:


Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Facebook
folge uns..
Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Twitter
wir zwitschern..
RSS Feed elrd
RSS Feed elrd

RSS Newsfeed

Facebook/Twitter

RSS Newsfeed Website


Rupprechtstegen, gestürzte Wanderin

Autor: Viktorin BRK
Raitenberg-Andreaskirche, Bergrettung
Einsatzzeit: 03.04.16, 15:53 Uhr bis 18 Uhr

 

Zu einer gestürzten Wanderin bei Rupprechtstegen, wurde der ASB Rettungsdienst aus Velden samt HVO, der Rettungshubschrauber Christoph 27 aus Nürnberg, der Einsatzleiter Rettungsdienst, sowie die Bergwacht Lauf-Hersbruck am Sonntagnachmittag, den 03.03.2016, kurz vor 16 Uhr alarmiert. Eine 69jährige Dame aus dem Ruhrgebiet, befand sich mit ihrer Tochter und deren Freund, auf einer Wanderung bei Rupprechtstegen im Nürnberger Land. In der Nähe der so genannten Andreaskirche, einer etwas oberhalb der Ortschaft gelegenen Höhle, stürzte die Frau aus Nordrhein-Westfalen und verletzte sich hierbei am Fuß. Da ein selbständiger Abstieg somit nicht mehr möglich war, setzten ihre Begleiter bei der Integrierten Leitstelle Nürnberg einen Notruf ab. Aufgrund der geographischen Lage konnte der Rettungswagen die Einsatzstelle nicht direkt anfahren. Daher musste die Rettungswagenbesatzung und der Notarzt mit einem geländegängigen Fahrzeug der Bergwacht zur Unfallstelle gefahren werden. Nach Versorgung durch den Notarzt vor Ort wurde die Wanderin mit Hilfe der Bergwacht etwa 100 Meter bis zu einer nahe gelegen Lichtung getragen, dort war zwischenzeitlich der Rettungshubschrauber gelandet. Nach Umlagerung in den Hubschrauber flog dieser die Patientin zur weiteren Behandlung in eine Nürnberger Klinik.

 

Eingesetzte Einheiten und Fahrzeuge:

------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Rettungswagen

1 Rettungshubschrauber

1 SEG Bergrettung

Einsatzleiter Rettungsdienst

Polizei

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite bzw. auf Facebook berichten wir ausführlich, teilweise auch mit Bildmaterial über unser Einsatzgeschehen. Bildmaterial wird regelmäßig, im Rahmen der Einsatzdokumentation angefertigt, jedoch nur bzw. erst, wenn es das Einsatzgeschehen zulässt. Sollten Sie Einwände gegen die veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Webmaster unter viktorin@brk-nl.de.