Heute im Dienst:


Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Facebook
folge uns..
Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Twitter
wir zwitschern..
RSS Feed elrd
RSS Feed elrd

RSS Newsfeed

Facebook/Twitter

RSS Newsfeed Website


Ittling, Kellerbrand

Autor: Unterburger BRK
Ittling - Simmelsdorf, Rauchentwicklung
Einsatzzeit: 21.02.16, 14:50 Uhr

 

Am Sonntag, den 21.02.2016 kurz vor 15 Uhr, wurde der Einsatzleiter Rettungsdienst, zusammen mit drei Rettungswagen, des ASB aus Velden und Gräfenberg, sowie vom BRK Lauf und dem Gräfenberger Notarzt nach Ittling zu einem Kellerbrand alarmiert. Die Bewohner eines Einfamilienhauses im Simmelsdorfer Ortsteil, nahmen am Nachmittag Brandgeräusche im Keller war, bereits beim Öffnen der Kellertür schlug ihnen dichter Rauch entgegen. Alle vier verließen daraufhin umgehend das Gebäude und setzten bei der ILS Nürnberg einen Notruf ab. Der Rettungsdienst sowie der Notarzt, sichteten vorsorglich alle Bewohner, eine Kohlenmonoxidvergiftung konnte letztendlich, nach entsprechender Untersuchung, bei allen vier Patienten ausgeschlossen werden. Die alarmierten Feuerwehren aus Ittling-Wildenfels, Diepoltsdorf, Großengesee, Hüttenbach, Schnaittach, Hormersdorf, Hiltpoltstein sowie Lauf hatten den Brand im Keller rasch abgelöscht, lediglich die Belüftungsarbeiten nahmen noch etwas Zeit in Anspruch, da eine starke Kohlenmonoxidkonzentration im Keller herrschte. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, erste Vermutungen deuten jedoch auf einen technischen Defekt eines Gerätes hin. Der Sachschaden dürfte nach Polizeilichen Angaben im unteren vierstelligen Bereich liegen. 

Eingesetzte Einheiten und Fahrzeuge:

----------------------------------------------------------------------------------------------------

3 Rettungswagen

1 Notarzt

Einsatzleiter Rettungsdienst

Feuerwehr

Polizei

(Bilder: Schuster U.)

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite bzw. auf Facebook berichten wir ausführlich, teilweise auch mit Bildmaterial über unser Einsatzgeschehen. Bildmaterial wird regelmäßig, im Rahmen der Einsatzdokumentation angefertigt, jedoch nur bzw. erst, wenn es das Einsatzgeschehen zulässt. Sollten Sie Einwände gegen die veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Webmaster unter viktorin@brk-nl.de.