Heute im Dienst:


Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Facebook
folge uns..
Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Twitter
wir zwitschern..
RSS Feed elrd
RSS Feed elrd

RSS Newsfeed

Facebook/Twitter

RSS Newsfeed Website


Lauf a.d. Pegnitz, Brand Rauchentwicklung

Autor: Viktorin BRK
Lauf a.d. Pegnitz, Brand Rauchentwicklung
Einsatzzeit: 30.11.15, 09:21 bis 10:37 Uhr

 

Am Montag, den 30.11.2015 um 9:20 Uhr, wurde der Rettungsdienst, zusammen mit der Feuerwehr Lauf in die Hagenstrasse zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Auf dem Balkon einer Wohnung im Erdgeschoß geriet gelagertes Papier sowie Pappe in Brand. Dem Angriffstrupp der Feuerwehr Lauf, welcher unter Atemschutz in die Wohnung vordrang, gelang es jedoch rasch, den Kleinbrand abzulöschen. Der 25-Jährige Mieter, hatte bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte die Wohnung selbständig verlassen können und wurde umgehend durch den Rettungsdienst behandelt. Er zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde daher, nach Behandlung durch den Altdorfer Notarzt, vom Rettungswagen des ASB Lauf, zur weiteren Überwachung in eine Klinik transportiert. Als Vorsichtsmaßnahme und da sich anfänglich Brandrauch aus der Wohnung ins Treppenhaus des dreigeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebreitet hatte, wurden die übrigen Wohnungen ebenfalls durch die Feuerwehr und der Rettungswagenbesatzung des BRK Lauf kontrolliert, bis auf eine Familie, die Unverletzt geblieben war, befanden sich jedoch alle Mieter außer Haus. Nachdem das Gebäude belüftet, sowie die geborstene Fensterscheibe zum Balkon durch die Feuerwehr verschalt wurde, konnten Rettungsdienst und Feuerwehr die Einsatzstelle nach knapp einer Stunde wieder verlassen.

 

Eingesetzte Kräfte Rettungsdienst:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

RTW RK NL 75/71/1 (BRK Lauf)

RTW S NL 70/71/1 (ASB Lauf)

NEF RK NL 120/76/24 (BRK Altdorf)

KdoW RK NL 11/0/2 (BRK ELRD NL)

 

Sowie:

 

FF Lauf

PI Lauf

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite bzw. auf Facebook berichten wir ausführlich, teilweise auch mit Bildmaterial über unser Einsatzgeschehen. Bildmaterial wird regelmäßig, im Rahmen der Einsatzdokumentation angefertigt, jedoch nur bzw. erst, wenn es das Einsatzgeschehen zulässt. Sollten Sie Einwände gegen die veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Webmaster unter viktorin@brk-nl.de.