Heute im Dienst:


Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Facebook
folge uns..
Einsatzleiter Rettungsdienst Nürnberger Land bei Twitter
wir zwitschern..
RSS Feed elrd
RSS Feed elrd

RSS Newsfeed

Facebook/Twitter

RSS Newsfeed Website


BAB 9 VU mit LKW und Feuerwehrfahrzeug

Autor: Viktorin BRK

BAB 9, VU mit LKW

Einsatzzeit: 08.04.14, 15:24 bis 16:45 Uhr

 

Am Mittwoch, den 08.04.2014, um 15:24 Uhr, wurde der Einsatzleiter Rettungsdienst zusammen mit einem RTW, zwei KTW, einem NEF sowie dem RTH Christoph 27 auf die BAB 9 zu einem schweren Verkehrsunfall mit LKW Beteiligung gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Schnaittach und Lauf/Hersbruck, in Fahrtrichtung Nürnberg, war ein LKW mit Auflieger, auf ein Sicherungsfahrzeug, der Feuerwehr Schnaittach aufgefahren.

 

Kurze Zeit vorher war der Rettungswagen aus Schnaittach, zusammen mit der Feuerwehr aus Schnaittach, auf die BAB 9, zu einem Unfall alarmiert worden. Während die RTW Besatzung einen leichtverletzten PKW Lenker, welcher auf einen vorausfahrenden LKW aufgefahren war, im Rettungswagen versorgte, sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab. Hierzu wurde ein Sicherungsfahrzeug vor der Unfallstelle abgestellt. Als die Feuerwehr gerade im Begriff war, die erforderlichen Maßnahmen durchzuführen, fuhr ein nachfolgender LKW mit Sattelauflieger mit erheblicher Geschwindigkeit auf das Sicherungsfahrzeug der Feuerwehr auf. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten das Feuerwehrfahrzeug sowie die Zugmaschine des Unfall-LKW in zwei, an der  Einsatzstelle, befindliche Einsatzkräfte der Feuerwehr. Hierbei wurden beide schwer verletzt.

 

Trotz sofortiger eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch die bereits am Unfallort befindliche Besatzung des Rettungswagens, sowie Kameraden der Feuerwehr, kam für einen der beiden Feuerwehrmänner jede Hilfe zu spät. Er erlag ebenso, wie der LKW-Lenker, noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Sein Kamerad wurde schwer verletzt und nach Behandlung vor Ort, durch Rettungsdienst und Notarzt, mittels Rettungswagen in eine Nürnberger Klinik transportiert. Bereits auf Anfahrt ließ der Einsatzleiter Rettungsdienst, aufgrund der vorliegenden Informationen, ein Kriseninterventionsteam des BRK sowie die Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmieren. Diese betreuten im Anschluss gemeinsam die betroffenen Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst am Gerätehaus in Schnaittach, nachdem die Einsatzkräfte an der Unfallstelle abgelöst worden waren.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte Rettungsdienst:

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

RK NL 99/71/82 RTW BRK Schnaittach

 

RK NL 75/71/80 RTW BRK Lauf

 

S NL 70/72/81 KTW ASB Lauf

 

RK NL 46/72/1 KTW BRK Bereitschaft Schnaittach

 

RK NL 75/76/21 NEF BRK Lauf

 

Christoph 27 RTH DRF Luftrettung

 

RK NL 41/10/2 KdoW BRK ELRD Nürnberger Land

 

S NL 2 KdoW ASB ELRD Nürnberger Land

 

PSNV BRK Nürnberger Land

 

Rettungsdienstleitung

 

 

Video News5